Parlament
23.09.2020 12:34
Notstandshilfe - Muchitsch über Verlängerung erfreut
Der rote Sozialsprecher schloss aber sogleich eine weitere Forderung an: Da die hohe Arbeitslosigkeit im Dezember nicht vorbei sein werde, brauche es eine Verlängerung nicht nur bis Jahresende sondern bis zum 31. März.
Notstandshilfe - Muchitsch über Verlängerung erfreut
Muchitsch: „Mit Appellen löst man keine soziale Krise“
Parlament
10.09.2020 13:15
Muchitsch: „Mit Appellen löst man keine soziale Krise“
Pressekonferenz zu Arbeitsmarktdaten liefert wieder nur Enttäuschungen - SPÖ-Arbeitssprecher fordert Beschäftigungspaket von Arbeitsministerin Aschbacher. Die Rekordarbeitslosigkeit wird länger anhalten. Ab Herbst wird die Krise auch an die ersten Türen von Baufirmen „klopfen”.
SPÖ fordert bessere Arbeitsbedingungen für LeiharbeiterInnen und ErntehelferInnen
Parlament
02.08.2020 11:17
SPÖ fordert bessere Arbeitsbedingungen für LeiharbeiterInnen und ErntehelferInnen
Muchitsch: „Sie haben unser Land in der Krise aufrecht gehalten“
Corona-Krise und die Auswirkungen auf unsere Gemeinden
Corona (COVID-19)
10.06.2020 06:57
Corona-Krise und die Auswirkungen auf unsere Gemeinden
Gemeinde-Rettungsschirm: Maßnahmen aus der Krise - schnell und einfach
Bausozialpartner: BAUaktiv aus der Gesundheitskrise
Corona (COVID-19)
19.05.2020 10:13
Bausozialpartner: BAUaktiv aus der Gesundheitskrise
Konjunktur ankurbeln – Arbeitslosigkeit bekämpfen. Auf Bausozialpartner-Ebene wurden fünf kurz-, mittel- und langfristige Pakete für die Ankurbelung der Konjunktur erarbeitet, um Arbeitslosigkeit in Österreich aktiv zu bekämpfen.
mehr News ...
Wir fordern - Sichere Pensionen
Wir fordern - Mehr Freizeit
Wir fordern - Überbrückungsgeld sichern
Wir fordern - Arbeit entlasten
Wir fordern - Eine Politik für Millionen Menschen
Newsletter

JA, ich möchte über die Aktiviäten von Josef Muchitsch laufend informiert werden und stimme dem Erhalt von Informationen mittels Newsletter zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und auch bei jedem Erhalt des Newsletters, widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Facebook
Facebook
Twitter
Instagram
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK