zurück

Bau-Holz

12.04.2024 09:47
Einzigartig – 2 KV-Abschlüsse an einem Tag von nur einer Gewerkschaft
Arbeiter:innen aus dem Kunststoffverarbeitenden Gewerbe sowie der Wildbach- und Lawinenverbauung erhalten spürbare Unterstützung im Kampf gegen die Teuerung. Das ist auch für die Gewerkschaft BAU-HOLZ einzigartig.
03.04.2024 13:22
GBH: Spürbare Lohnerhöhungen für 240.000 Arbeiter:innen von bis zu plus 7,82 Prozent
GBH-Muchitsch: Inmitten der wirtschaftlichen Herausforderungen und einer beispiellosen Teuerung erhöhen sich die Löhne für die Arbeiter:innen in den Bau-, Holz- und Steinbranchen ab 1. Mai 2024 deutlich über der rollierenden Inflationsrate.
06.03.2024 00:04
Baustellen der Zukunft: Mehr Frauen am Bau
Unter dem Motto „Mehr Chancen für Frauen am Bau” setzen sich Gewerkschaft BAU-HOLZ (GBH) und Vereinigung Industrieller Bauunternehmungen Österreichs (VIBÖ) für eine dynamische Veränderung in der Baubranche ein. Diese gemeinsame Kampagne ist ein Aufruf, die Tür zu einer neuen Ära aufzustoßen, in der Frauen in der Baubranche nicht nur willkommen sind, sondern auch aktiv gefördert werden.
22.01.2024 23:59
Bündnis „Menschen und Klima schützen statt Profite“ legt arbeitsrechtlichen Plan für Hitzefrei ab 30 Grad vor
Nachdem sich das Bündnis „Menschen und Klima schützen statt Profite“ aus AK, Gewerkschaft und Klimabewegung im Oktober 2023 formiert hatte, wurden nun ausführliche Forderungen zur Reform des Arbeitnehmer:innenschutzgesetzes (ASchG) und angrenzender Rechtsvorschriften ausgearbeitet und anlässlich einer Pressekonferenz vorgestellt.
12.01.2024 09:33
Volles Haus beim Neujahrsempfang der GBH Steiermark: Gemeinsam für unsere Beschäftigten
Anwesend war das „Who-Is-Who“ aus Sozialpartnerschaft, Wirtschaft, Politik, Interessenvertretung und Betriebsrät:innen aus der Gewerkschaft Bau-Holz. Das traditionelle Neujahrstreffen war das 11 und eine sehr gelungen Veranstaltung
19.10.2023 13:45
Bei Sanierung Turbo zünden
Die Sanierung bestehenden Gebäude ist zentraler Hebel, um die Klimaziele zu erreichen, die Wirtschaft zu beleben und Arbeitsplätze zu sichern. Sie muss daher angekurbelt und stärker unterstützt werden. Die Baupakt-Partner präsentierten dazu ein 5-Punkte-Programm.
09.10.2023 11:42
Einzigartige Allianz sagt der Hitze am Bau den Kampf an
Klimaaktivist:innen von Fridays for Future und System Change not Climate Change solidarisieren sich mit Beschäftigten am Bau und schließen sich mit der AK und der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) zum Bündnis „Menschen und Klima schützen statt Profite“ zusammen. Gemeinsam fordern sie eine Anpassung des Arbeitsrechts an die Folgen der Klimakrise sowie eine sozial-ökologische Investitionsoffensive der öffentlichen Hand.
05.09.2023 12:01
Arbeitslosigkeit und Teuerung steigt, Wirtschaft schrumpft. Regierung muss endlich was tun
Um auf das Versagen der türkis-grünen Regierung aufmerksam zu machen und den Druck weiter zu erhöhen, werden ÖGB und Gewerkschaften am 20. September eine Menschenkette rund um das Parlament in Wien bilden. GBH-BR-INFO zum Thema als Download (PDF)
24.07.2023 08:51
GBH-Muchitsch erteilt Siesta klare Absage: Völlig praxisfern und somit untauglich am Bau
8 Stunden Schwerstarbeit, dann 4 Stunden im heißen Container oder im heißen Firmenbus warten, dann wieder weiter arbeiten – wie soll das gehen? GBH fordert stattdessen: Begrenzung der Höchstarbeitszeit bei Hitze. Auftraggeber in Verantwortung nehmen. Bauzeitplan anpassen. Rechtsanspruch auf Hitzefrei ab 30 Grad.
18.07.2023 09:49
GBH-Muchitsch verärgert: Nur jeder 4. Bauarbeiter bekommt Hitzefrei
Die nächste Hitzewelle kommt garantiert. Seit Bestehen der Hitzeregelung appelliert die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) an die Baustellenverantwortlichen, die Gefahren von Hitze und Sonne ernst zu nehmen und die Hitzeregelung anzuwenden. Leider nicht mit dem gewünschten Erfolg. Aktuelle Statistik belegt Notwendigkeit eines Rechtsanspruchs auf Hitzefrei
20.06.2023 12:57
Muchitsch mit 96,2 Prozent zum neuen FSG-Vorsitzenden gewählt
Der Vorsitzende der Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) Josef Muchitsch wurde heute von den knapp 400 Delegierten zur 20. FSG-Bundesfraktionskonferenz zum obersten Chef der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) im ÖGB gewählt. Verteilungsgerechtigkeit, den Menschen das zurückgeben, was die Politik ihnen genommen hat, und verhindern, dass ihnen noch mehr weggenommen wird, ist oberstes Ziel des Herzblutgewerkschafters.
24.05.2023 10:26
Sozialpartner präsentieren Studie „Zukunft Arbeitswelt“
Studie liefert „Fundament” zur aktiven Bekämpfung des Fachkräftemangels in den Baunebengewerben. Es gibt eine hohe Zufriedenheit unter den Lehrlingen und ArbeitnehmerInnen. Es gibt mehr Willen zur Lehrausbildung bei den Firmen, aber woher sollen zukünftige Lehrlinge kommen?
15.05.2023 11:48
AK-Anderl und GBH-Muchitsch: Personenfreizügigkeit muss ohne Lohn- und Sozialdumping gehen
Gewerkschaft erreicht Etappensieg gegen Entsendetricks. AK-Studie zeigt Schwächen bei fairem Wettbewerb auf. ohn- und Sozialdumping kostet uns Steuerzahler nicht nur Millionen Euro im Jahr, sondern zerstört und vernichtet unsere Arbeitsplätze – speziell am Bau
28.04.2023 10:25
Gedenktag für verunglückte Bauarbeiter: 15.602 Arbeitsunfälle am Bau
15.602 Menschen verunglückten 2022 allein im Baubereich bei ihrer Arbeit, 22 von ihnen tödlich. GBH-Muchitsch: „Jeder Unfall ist einer zu viel!“
25.04.2023 20:33
GBH: Frühjahrslohnrunde bringt deutlich mehr Lohn für 250.000 Beschäftigte
Deutliche Erhöhung der Mindestlöhne in 20 Branchen geschafft
24.04.2023 09:58
Projekt-Bericht „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“: 6.000 Beratungen seit 2017
6 Jahre aktiver Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping – bei gesamt 815 Interventionen konnte die GBH 940.000 Euro für die betroffenen ArbeitnehmerInnen erkämpfen. Am 1. Mai 2023 läuft das Projekt aus.Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) setzt Arbeit fort.
19.04.2023 12:55
6 Jahre aktiver Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping – GBH setzt Arbeit fort
AVISO PRESSEGESPRÄCH 24. April: Abschlussbericht GBH und Land Steiemark-Projekt „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“. m Rahmen des Pressegespräches werden ein Rückblick mit Daten, Zahlen und Fakten sowie besonders spektakuläre Fälle aus dem Projekt im Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping präsentiert.
03.03.2023 00:34
GBH-Frühjahrslohnrunde: Erfolgreiche Halbzeitbilanz für 123.000 Beschäftigte mit 9,7 bis zu 13,2 Prozent Plus
Sozialpartner übernehmen Verantwortung mit bis zu plus 13,2 Prozent Lohnerhöhung für 123.000 Beschäftigte. Mindestlohn von 2.300 Euro 2023 in den meisten Lohngruppen erreicht.
14.02.2023 11:39
Frühjahrslohnrunde in Bau-Holz-Branchen startet
Für über 250.000 Beschäftigte starten die Lohnverhandlungen in den Branchen der Gewerkschaft Bau-Holz. Ziel ist ein echter Teuerungsausgleich mit Schwerpunkt bei niedrigeren Einkommen. Infos zu aktuellen Ergebnisse der GBH-Frühjahrslohnrunde.
10.02.2023 11:54
Kreditbremse kostet Arbeitsplätze und lässt Traum vom Eigenheim platzen
Vom Baumeister bis zum Fertighaushersteller läuten die Alarmglocken. FMA-Kriterien entwickeln sich zum Boomerang für die Bauwirtschaft und Jungfamilien. Ein Einbruch ab Sommer 2023 ist somit vorprogrammiert, warnen die Bau-Sozialpartner. Nicht nur, dass der Traum tausender Jungfamilien platzt, auch Arbeitsplätze und die Konjunkturlokomotive Bau sind gefährdet.
Seite:
1
2
3
4
5
6
7
8
>>
Newsletter

JA, ich möchte über die Aktiviäten von Josef Muchitsch laufend informiert werden und stimme dem Erhalt von Informationen mittels Newsletter zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und auch bei jedem Erhalt des Newsletters, widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Was wäre die Krise ohne Gewerkschaft?
Facebook
Instagram
Twitter
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK