zurück

Parlament

16.05.2022 23:14
Teuerung – Muchitsch: Die Menschen können sich das Leben nicht mehr leisten!
Die Preissteigerungen bei Lebensmitteln und Waren des täglichen Gebrauchs werden für die Bevölkerung immer mehr zum Problem. Wie eine aktuelle Umfrage der JKU (Johannes Kepler Uni Linz) zeigt, müssen 75 Prozent der Befragten mehr auf Aktionen achten und 59 Prozent auf billigere Alternativen umsteigen.
22.04.2022 12:08
Muchitsch fordert: Pflegeberufe aufwerten
Muchitsch: Nach drei Bundeskanzlern und Gesundheitsministern ist das Ergebnis ein drohender Pflegenotstand. Unsere Vorschläge liegen alle am Tisch. Die Bundesregierung braucht dazu im nächsten Sozialausschuss nur ‚Ja‘ zu sagen
21.04.2022 18:31
Inflation 6,8 Prozent! Wo bleiben Maßnahmen der Regierung
Finanzminister verdient Milliarden an zusätzlichen Steuereinnahmen – Ärmere Bevölkerungsschichten leiden besonders. Treibstoff wurde im Jahresvergleich um mehr als 50 Prozent teurer, Wohnung, Wasser und Energie durchschnittlich um fast 10 Prozent, wobei Heizen, Gas, Strom ein Plus von 33,5 Prozent aufweisen. Wo bleiben die schon längst überfälligen Maßnahmen gegen die Teuerungen?
04.04.2022 11:20
Pflege ist Schwer(st)arbeit – Muchitsch fordert Verbesserungen im Pensionsrecht für Pflegekräfte
160.000 Pflegekräfte sollen Zugang zu Schwerarbeitspension erhalten – SPÖ-Sozialsprecher Muchitsch fordert Anerkennung der Ausbildung als Versicherungszeit und bringt Petition ein – Regierung muss Farbe bekennen
17.03.2022 09:42
PETITION: Preise runter!
JETZT unterschreiben für ein Ende der Kostenexplosion. Die Kosten für Energie und Mobilität explodieren und drängen viele Menschen an den Rand des finanziellen Ruins. Regierung muss endlich handeln.
12.03.2022 10:14
Muchitsch zur Energiepreisexplosion: ArbeitnehmerInnen brauchen sofort Entlastung
GBH/ÖGB fordert: 1,5 Mrd. Mehreinnahmen durch Inflation an Haushalte zurückführen. Bund muss bei Energiepreisen eingreifen. Worauf wartet die Bundesregierung? Die Bevölkerung braucht sofort spürbare Maßnahmen.
09.03.2022 11:28
Corona: Impfpflicht-Gesetz auf Eis gelegt
Abg. z. NR Josef Muchitsch sieht sich mit seinem Nein zu dieser Impfpflicht bestätigt. 3G am Arbeitsplatz einstellen und 2G am Weg zu Arbeit geht nicht. Das hat Muchitsch schon am 20. Jänner kritisiert.
28.01.2022 15:14
Muchitsch wettert gegen Impfungerechtigkeit am Bau
Der SPÖ-Nationalratsabgeordnete Josef Muchitsch erteilt der Impfpflicht eine Absage.
20.01.2022 19:02
IMPFEN SCHÜTZT – diese Impfpflicht nicht!
Das katastrophale Management der Bundesregierung zur Bekämpfung der Pandemie in den letzten Monaten und das Auftreten der Regierungsmitglieder in den letzten Tagen haben meinen Entschluss bestärkt, gegen diese vorliegende Impfpflicht zu stimmen.
05.01.2022 04:22
42 Milliarden Euro: Wer die meisten Corona-Hilfsgelder in Österreich erhält
Weil es die EU-Regelungen erforderlich machen, muss die Regierung einen Teil der ausbezahlten Corona-Hilfsgelder in die EU-Beihilfentransparenzdatenbank melden. Anbei die Liste der Hilfsgelder
13.12.2021 18:34
Muchitsch: Wenn es brennt, kündigt man nicht die Brandschutzversicherung
Kochers Kürzungen beim Insolvenzentgeltfonds mitten in der Pandemie sind kurzsichtig und arbeitnehmer*innenfeindlich
11.12.2021 09:37
ÖVP-Korruptions-Ausschuss eingesetzt – Aber Sobotka will Vorsitz übernehmen
Unter dem Titel „ÖVP-Korruptions-Untersuchungsausschuss“ werden Machenschaften der Regierungen unter ÖVP-Führung im Parlament aufgearbeitet. Die SPÖ, die FPÖ und die Neos haben das Verlangen auf Einsetzung des Ausschusses eingebracht.
08.12.2021 09:46
Wir brauchen zukunftsfähige Klimapolitik statt Infrastrukturkiller
Nicht-Ausbau der A9 in der Steiermark und das Aus für den Lobbautunnel sind unnötige Symbolpolitik und haben nichts mit nachhaltigem Klimaschutz zu tun. Es bringt auch für den Klimaschutz nichts, überall den Rotstift anzusetzen, wo das Wort `Straße´ vorkommt. Viele BerufspendlerInnen sind gezwungen, mit dem Auto zur Arbeit zu fahren, weil es keine Alternativen gibt.
26.11.2021 08:18
Saisoniers – Muchitsch fordert bessere Arbeitsbedingungen, statt Billigarbeitskräfte aus dem Ausland auszubeuten
„Anstatt Billigarbeitskräfte nach Österreich zu holen und auszubeuten, sollte die Regierung endlich gegen schlechte Arbeitsbedingungen und geringe Löhne im Tourismus vorgehen.
16.11.2021 20:20
SPÖ-Muchitsch: Regierung spaltet durch Chaos beim Pandemiemanagement das Land
Auch im Budget zeigt sich das Versagen von ÖVP und Grünen - Kein Geld für die Bekämpfung von Armut, Pflegenotstand und Langzeitarbeitslosigkeit
09.11.2021 11:32
Altersversorgung - eine Generationenfrage?
Video vom Herbstdialog „Altersversorgung - eine Generationenfrage?“ mit Abg. z. NR Josef Muchitsch
02.11.2021 12:43
Menschen ohne Job nicht in ein schlechtes Licht rücken
„Das Thema ‚Reform des Arbeitslosengeldes‘ birgt das große Risiko, die Gesellschaft zu spalten. Deshalb appelliere ich an alle, dass Menschen, die derzeit keinen Job haben, nicht in ein schlechtes Licht gerückt werden
11.10.2021 08:16
Es reicht: Genug ist Genug
Kurz hat die moralische Grenze eindeutig überschritten. Das bestätigen auch ÖVP-Landeshauptleute. Allein aus moralischer Betrachtung muss Kurz die Politik sofort verlassen
17.09.2021 16:51
Digitale Überwachung – Oberrauner/Muchitsch: „Privatsphäre der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schützen!“
Die Digitalisierung der Arbeitswelt schreitet auch in Österreich in rasantem Tempo voran.
16.09.2021 15:36
SPÖ-Muchitsch: „Sebastian Kurz begeht nächsten Wortbruch - Impfplicht für Arbeitslose soll kommen“
Arbeitslosengeld ist Versicherungsleistung
Seite:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
>>
Newsletter

JA, ich möchte über die Aktiviäten von Josef Muchitsch laufend informiert werden und stimme dem Erhalt von Informationen mittels Newsletter zu. Ich kann diese Einwilligung jederzeit und auch bei jedem Erhalt des Newsletters, widerrufen. Nähere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Was wäre die Krise ohne Gewerkschaft?
Facebook
Instagram
Twitter
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK